Kino

Das Kronen Kino Mistelbach blickt bereits auf eine lange Tradition zurück. Die erste Vorstellung lief im Jahr 1929, und es war damals das erste Ton-Kino in der Stadt, betrieben von der Familie Heindl. Der große Saal mit rund 100 Sitzplätzen und einer Galerie von weiteren 30 Sitzplätzen war mit seiner Größe einzigartig im Weinviertel und wurde deshalb damals auch für viele weitere Veranstaltungen wie Bälle, Konzerte und Theater genutzt.

Eine genaue historische Entstehungsgeschichte findet sich auf dem Mi-History-Blog über die Geschichte Mistelbachs.

Seit den 1990er Jahren ist das Kino in Besitz von Hrn. Weirong Liu, der dieses technisch auf den neuesten Stand brachte (Digitalisierung, 3D-Technologie) und es einem 3-Saal-Kino ausbaute. Saal 1 umfasst inzwischen 158 Sitzplätze im Parkett und 36 Sitzplätze auf der Galerie – also insgesamt 194 Sitzplätze. Saal 2 ist derzeit nicht in Betrieb und 3 verfügt über 47 Sitzplätze.

Nach über 90 Jahren wollen wir nun nicht, dass das Traditionskino schließen muss. Unser klares Ziel ist es deshalb, den Betrieb des Kinos als Programmkino weiter zu führen und 2029 die 100 Jahre zu feiern. 

Fotos: Stadt-Museumsarchiv Mistelbach

Anreise

Kronen Kino Mistelbach
Oberhoferstraße 15
2130 Mistelbach

Anreise:

mit dem Auto
 – aus Wien kommend über die A5 (Abfahrt: Mistelbach), Fahrzeit ca. 40 Minuten

mit der Bahn
 – aus Wien kommend S2 Richtung Mistelbach oder Laa/Thaya, Fußweg vom Bahnhof zum Kino ca. 15 Minuten