SWIMMING WITH MEN
Dienstag, 2.10.2018, Beginn: 19:30 Uhr
Komödie – GB, 2018 | 94min – ohne Altersbeschränkung | Kronen Kino Mistelbach

Regie: Oliver Parker | Darsteller: Rob Brydon, Jim Carter, Rupert Graves, Charlotte Riley u.a.

Eric steckt mitten in der Midlife-Crisis: Seine Frau steigt in der Lokalpolitik auf, der Teenager-Sohn entfremdet sich täglich mehr von ihm und sein Job als Buchhalter langweilt ihn unsäglich. Als er abends seine gewohnten Bahnen im Schwimmbad zieht, bemerkt er plötzlich etwas Merkwürdiges: Eine bunt zusammengemischte Gruppe an Männern gleitet rhythmisch neben ihm durchs Becken. Den Synchronschwimmern fehlt jedoch noch ein Mann, um tatsächlich kunstvollere Schwebefiguren ins Wasser zu zaubern. Unversehens wird Eric in der herzlichen Amateurtruppe aufgenommen. Und während das Ballett in Badehosen tatsächlich immer besser wird, findet auch Eric neuen Mut, sein Leben nochmal auf den Kopf zu stellen und seiner Frau zu beweisen, dass weitaus mehr in ihm steckt, als sie für möglich hielt.

________________________________________________________________________

ISLE OF DOGS
Dienstag, 16.10.2018, Beginn: 19:30 Uhr
Themenfilm in Kooperation mit den Internationalen Puppentheatertagen Mistelbach
Komödie/Stop-Motion – USA/D, 2018 | 101min – ab 10 Jahren | Kronen Kino Mistelbach

Regie: Wes Anderson | Stimmen: Bryan Cranston, Koyu Rankin, Edward Norton, Liev Schreiber, Bill Murray, Bob Balaban, Jeff Goldblum, Scarlett Johansson u.a.

Wes Andersons neuester Animationsfilm erzählt die Geschichte von Atari Kobayashi, dem 12-jährigen Pflegesohn des korrupten Bürgermeisters Kobayashi. Als durch einen Regierungserlass alle Hunde der Stadt Megasaki City auf eine riesige Mülldeponie verbannt werden, macht sich Atari allein in einem Miniatur-Junior-Turboprop auf den Weg und fliegt nach Trash Island auf der Suche nach seinem Bodyguard-Hund Spots. Dort freundet er sich mit einem Rudel Mischlingshunde an und bricht mit ihrer Hilfe zu einer epischen Reise auf, die das Schicksal und die Zukunft der ganzen Präfektur entscheiden wird.

________________________________________________________________________

ZUHAUSE IST ES AM SCHÖNSTEN
Dienstag, 6.11.2018, Beginn: 19:30 Uhr
Komödie – Italien, 2018 | 105min – ab 16 Jahren | Kronen Kino Mistelbach

Regie: Gabriele Muccino | Darsteller: Stefano Accorsi, Stefania Sandrelli, Valeria Solarino, Tea Falco, Carolina Crescentini, u. a.

Eine Familienfeier auf der Insel Ischia: Man ist zusammengekommen, um den 50. Hochzeitstag der Großeltern Alba und Pietro zu feiern. Ein unerwarteter Sturm zwingt die zahlreichen Gäste, zwei Tage lang unter demselben Dach zu verbringen. Und so kreuzen sich die Lebenswege der zahlreichen Geschwister, Cousinen und Cousins, Nichten und Neffen, und alle Beteiligten sind gezwungen, sich mit den anderen wie auch mit sich selbst auseinanderzusetzen. Die Insel wird zu einem Labyrinth der Leidenschaft, und die handelnden Personen müssen sich ihren eigenen Situationen, ihren privaten und beruflichen Problemen, stellen.

________________________________________________________________________

TRANSIT
Dienstag, 4.12.2018, Beginn: 19:30 Uhr
Drama/Literaturverfilmung – D/F, 2018 | 101min – ab 12 Jahren | Kronen Kino Mistelbach

Regie: Christian Petzold | Darsteller: Franz Rogowski, Paula Beer, Godehard Giese, Lilien Batman, Maryam Zaree u.a.

Die deutschen Truppen stehen vor Paris. Georg entkommt im letzten Moment nach Marseille. Im Gepäck hat er die Hinterlassenschaft des Schriftstellers Weidel, der sich aus Angst vor seinen Verfolgern das Leben genommen hat: ein Manuskript, Briefe, die Zusicherung eines Visums durch die mexikanische Botschaft. In der Hafenstadt darf nur bleiben, wer beweisen kann, dass er gehen wird. Einreisegenehmigungen für die möglichen Aufnahmeländer werden gebraucht. Georg nimmt die Identität von Weidel an, versucht eine der wenigen Schiffspassagen zu ergattern. Flüchtlingsgespräche in den Korridoren des kleinen Hotels, in den Wartezimmern der Konsulate, in Cafés und Bars am Hafen. Georg freundet sich mit Driss an, dem Sohn seines auf der Flucht verstorbenen Genossen Heinz. Seine Pläne ändern sich, als er der geheimnisvollen Marie begegnet.
Die Geschichte einer Liebe zwischen Flucht, Exil und der Sehnsucht nach einem Ort, der ein Zuhause ist.

________________________________________________________________________
Vergangenes Programm …